Apex Legends Player setter ny rekord for flest solo-drap

Respawn Entertainment Apex Legends hat seit seiner Veröffentlichung Anfang Februar einen unglaublichen Anstieg der Popularität verzeichnet. Es dauerte nicht lange, bis das Spiel die 1-Millionen-Marke überschritten hatte, dann zehn Millionen, und kurz darauf kündigte Respawn an, dass es satte fünfundzwanzig Millionen Leute waren aufgetaucht, um zu sehen, worum es in der ganzen Aufregung geht.

Aber es endet nicht damit, wie wir erst heute Morgen erfahren haben, dass die Anzahl der Spieler jetzt erstaunliche 50 Millionen erreicht hat. Ehrlich gesagt ist es fast unglaublich, wie schnell Apex wächst und mit der Zeit tauchen immer mehr sehr talentierte Spieler auf. Nehmen Sie zum Beispiel den Streamer und ehemaligen Overwatch League Pro Mendokusaii.



Unten im Video unten sehen Sie, dass er es geschafft hat, einen Weltrekord für die meisten Solo-Kills aufzustellen und das Match mit beeindruckenden 36 zu beenden. Seine beiden Teamkollegen gingen kurz nach ihrem Ausscheiden, aber das hielt ihn nicht davon ab, als Mendokusaii besiegte seine Feinde mit einer Kombination aus Wingman und R-99.



WeGotThisCoveredApex Legends Galerie1vonfünfzehn
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Einige haben darauf hingewiesen, dass es ohne Teamkollegen niemanden gab, der seine Kills stahl, und das ist definitiv wahr. Andererseits könnte man auch argumentieren, dass Teamkollegen ihn möglicherweise sogar zu mehr Ausscheidungen geführt haben, da sie ihm geholfen haben könnten, Gegnern Schaden zuzufügen, oder die Fähigkeiten ihres Charakters genutzt hätten, um ihm eine Hand zu geben.

Auf jeden Fall wird es wahrscheinlich nicht lange dauern, bis dieser aktuelle Rekord gebrochen ist, insbesondere mit der Zeit, die die Leute im Spiel zu verbringen scheinen. Im Moment hält Mendokusaii jedoch die Krone und sagen wir einfach, wenn Sie sich in einem Match von befinden Apex Legends Mit ihm solltest du besser hoffen, dass er in deinem Team ist.